200- 250 ml Milch

1 Banane

1 Stück Weetabix Original

(1 TL Honig)

1 KL Zimt (schon wegen der Duft lohnt es sich)

etwa 310 (330) Kcal

(es tut mir leid fürs Totblitzen, es war noch dunkel, als ich es gemacht habe)

Gesundes

Von Weetabix habe ich das erste Mal in der australischen Version von The Biggest Loser gehört. Es gab eine Quizfrage, was man am Besten zum Frühstück ist, was gesund ist und wenig Zucker hat: Weet-bix. Sofort habe ich gegoogelt und rausgefunden, dass man es auch in Deutschland bekommt. Bei Rewe (später auch bei EDEKA und Toom) bin ich fündig geworden. Weetabix ist ein 97% Vollkorn-Weizen in Keks-Form, das in der Milch völlig auseinander geht und pampig wird, also in einem Shake die Dicke gibt. Es ist nicht süß, hat einen neutralen Geschmack. Ich habe mehrere Rezepte, die ich später vorstellen werde. Haferflocken sind für mich viel zu stückig, Weetabix schmeckt mir mit Früchten und Honig viel viel besser!

Advertisements