Tja, der Tag ist gekommen, an dem ich keine Lust habe, die Workouts zu machen. ABER, keine Ausreden, ich will etwas erreichen, dafür muss ich auch was tun (auch wenn im Backofen das Essen gerade soooo gut riecht!).

Gestern war ich mit meinem Ernährungsplan soweit zufrieden, dass ich nicht zu sehr über 1500 Kcal ging und alle drei Bausteine diesmal in der geplanten Menge zu mir nahm. Nach dem Tischtennis Training habe ich auch nichts mehr gegessen, wie sonst.

1660 Kcal, 102 g Proteine (Ziel über 100 g), 180 g KH (Ziel unter 200 g), 50 g Fett (Ziel unter 50 g).

 

Die heutige Kombination von den Workouts war bis jetzt die Härteste, alles Cardio, alles HIIT, alles anstrengend. Ich bin sehr zufrieden, dass ich es geschafft habe, vor allem so, dass ich damit gar nicht anfangen wollte.

 

Total Body Weight Loss 1

Schon am Tag 3 gemacht, es war erst vor 3 Tagen und ich fand es ziemlich hart. Diesmal auch, ich rede mir allerdings vielleicht ein, dass ich es heute besser verkraftet habe. 7 von 11 Übungen konnte ich bis zum Ende ausführen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=lvlEj3VyqAg]

 

Ab Cardio 2: Circuit

11 Minuten Workout, 14x 30 Sekunden Übungen mit 15 Sekunden Pausen dazwischen. Und ich dachte am Ende, ich muss sterben. Sehr anstrengend, da es eigentlich total body Workout war, das „nebenbei“ auch mit den Bauchmuskeln gearbeitet hat. Besonders schwierig fand ich die Übung 4, 5, 7 und 12.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=uGWRtB0sYls]

 

Butt Cardio 2: Fat-burning

Und schon wieder ein HIIT Workout mit 30 Sekunden ON und 15 Sekunden OFF, insgesamt 10 Minuten.

Single leg hop – MAN-O-MAN! Und erst die Hälfte ist rum.

Nach der vorletzten Übung dachte ich schon, ich kriege einen Herzinfarkt. Am Ende des Workouts Puls gemessen: 144 (mein Ruhepuls liegt bei 62). Es war tatsächlich HIIT!

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=R2BaSmw3CTE]

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements