Ich wollte heute mit Leonie’s Fitness Youtube – Tag 19 anfangen und kann doch nicht. Ich war heute vormittag nämlich draußen joggen, was toll ist, gleich schreibe ich wieso. Nur dabei hat mit wieder die Stelle über dem inneren Knöchel weh getan, wovon ich vor zwei Tagen dachte, es ist nur Muskelkater. Jetzt bin ich mir sicher, das ist es nicht, es muss eine Zerrung oder Überanstrengung vom letzten Mittwoch sein, wo ich den Unterkörper mit Gewichten trainiert habe. Diese Muskelgruppe beugt den Fuß stark nach vorne, wie beim Ausfallschritt, wovon viele im Workout dabei waren. Nachmittag habe ich im Garten Unkraut gejätet und dabei habe ich diese Muskel auch doll gespürt. 😦

Zurück zum Joggen

Genau vor einem Jahr im Mai 2012 war ich zuletzt draußen joggen. Nach dem dritten Mal hatte ich schon Knieschmerzen, nach dem sechsten Mal habe ich aufgehört. Danach habe ich 1,5 Monate gebraucht, mich von den Knieschmerzen zu erholen. Ich wog damals noch 100 kg, genau 20 kg mehr als jetzt und ich hatte auch noch die überdimensionalen Brüste. Dementsprechend war ich ziemlich langsam: ich lief mit 6,2 km/h. Heute lief es viel besser, trotz dass ich diese Muskelschmerzen hatte: ich lief mit 8 km/h! Das hat mich überrascht und ich freue mich über diesen nächsten kleinen Erfolg!

Zum Joggen draußen benutze ich die Runkeeper App und die Homepage, die Cardio Trainer App und Shape up, wo ich meine Kalorien notiere. Die beiden letzteren können sich mit Runkeeper verbinden, so habe ich alles zusammen. Runkeeper sagt mir auch alle 5 Minuten, wie weit ich bin, wie schnell, was man vorher in einem Menü einstellt.

Und so sah ich unmittelbar nach dem Joggen aus: rotes Gesicht nur nach 18 Minuten! (am Spiegel sieht man, dass ich Kinder habe 😉 Es war übrigens noch viel zu kalt zum Joggen, meine Finger sind fast erfroren.

nachjoggen

 

 

Advertisements