Heute hätte ich laut Plan Pause, da ich eh schon im Verzug bin und bis Montag die restlichen Workouts nachholen will, um mit dem neuen 4 Wochen Plan anfangen zu können, nenne ich den Tag einfach 24. Es wird dann nur 26 Tage geben und ich mache von den ganzen geplanten Workouts zwei nicht. Gestern habe ich das Jeanette Jenkins Workout schon gemacht. Heute mache ich ein Bauchmuskelworkout mit den Bodylastics Tubes und ein kurzes Workout mit Kettlebells:

Bauchmuskelübungen mal ganz anders!

Hehe, das Workout heißt „eight pack“. Ich höre immer nur was von „six pack“. Ich habe mal vermutet, die oberen zwei gerade Bauchmuskeln sieht man nicht so doll. Aber nein, als ich nachgelesen habe, wurde ich vom besseren belehrt: die meisten Leute trainieren eher die mittleren-oberen Bauchmuskeln, aber nicht die unteren, die sieht man also nicht. Na dann arbeite ich mal daran, dass ich nicht nur „one pack“ habe 😉 Es gab insgesamt 4 verschiedene Übungen, wovon man je zwei abwechselnd in 8 Zirkeln abarbeiten musste. Mit den Tubes habe ich noch nie Bauchmuskel trainiert, war eine nette und harte Abwechselung. Ich habe bei den Situps das grüne Tube (10 lb), bei den Pulldowns das rote Tube (15 lb) und bei der letzten Übung (keine Ahnung, wie die heißt) grün+rot zusammen (25 lb) benutzt. Jetzt spüre ich wirklich alles an den existierenden Bauchmuskeln und am unteren Rücken.

[youtube http://youtu.be/gn8ydDlekQE]

 

Mein Kettlebell wiegt 6 kg, damit habe ich die Übungen gemacht (die Frau hatte 10 Pfund, also knapp 5 kg), effektiv 12 Minuten lang, 60 Sekunden ON und 10 Sekunden OFF, also in HIIT Stil. Allerdings war ich leicht verwirrt, weil die Frau am Anfang gesagt hat, wir machen 4 Übungen in 3 Zirkeln, aber im zweiten Zirkel ging alles durcheinander, sie hat zwei Übungen vergessen. Im dritten Zirkel waren wieder alle 4 Übungen da. Ausserdem wurde eine Seite mehr belastet als die andere. Deswegen werde ich dieses Workout nicht wieder machen und kann es auch nicht weiterempfehlen.

[youtube http://youtu.be/p4yo5vG_Iak]

 

Heute Abend gibts noch 2 Stunden Tischtennis für die Seele und wieder Antipasti von der Schwiegermama. 🙂

 

Advertisements