In den nächsten 4 Wochen verfolge ich diesen von mir zusammengestellten Workout Plan. Ich war heute früh in einem Fitness-Studio und habe meinen Körperfettanteil messen lassen. Nach den 4 Wochen werde ich es wieder tun. Ich bin gespannt, für was dieser Plan reicht: Fettabbau oder werde ich auch Muskeln abbauen? Muss ich mehr Cardio oder mehr Krafttraining machen? Über die Messung schreibe ich noch gleich.

Das erste Workout von heute hatte 10 Minuten, wenige Übungen mussten für eine Minute durchgeführt werden. Eher Cardio, arbeitete aber auch mit dem Eigengewicht. Ungewohnte Kombinationen, anstrengend, hat mir gut gefallen:

 

Als nächstes kam ein neues Bauchmuskel-Workout von BeFit, ebenfalls 10 Minuten lang. Dabei gab es einige Zirkel, in denen die Übungen wiederholt wurden. Es war für mich sehr anstrengend. Vor allem, weil man die Position sehr schnell wechseln musste, es gab keine Pausen in den Zirkeln. Die frau war mir nicht so sehr sympathisch, von den anderen BeFit Frauen kenne ich so ein mimikloses Gesicht nicht. Mein Liebling war das Workout nicht, es gibt von BeFit bessere.

 

Die letzten Übungen waren für die Beinmuskulatur, auch für die Innenseite, was ich aus vorherigen Workouts immer vermisst habe, 8 Minuten insgesamt. Die Bauchmuskeln wurden dabei auch trainiert. Hantel braucht man auch, ich habe beim Lieben 1 kg, beim Stehen 2×2 kg in den Händen. Die Frau ist sehr sympathisch, das Workout hat mir gut gefallen.

 

Alle drei Workouts habe ich hintereinander gemacht, da ich heute Zeit hatte, musste mich nicht verzetteln. Morgen ist Pause, bzw. ich habe 3 Stunden Tischtennis.

 

Advertisements