Heute war das Training planmäßig an der Hochschule ab 7 Uhr. Die Hälfte der Zeit waren wir draußen, nach dem Aufwärmen fingen wir an der Treppe an. Diesmal habe ich sie gezählt, 9 tiefe und 6 hohe Stufen gab’s. 10 Runden hochlaufen an den tiefen Treppen, mit beiden Füßen auftreten, abwechselnd anfangen, auch an der anderen Seite auf der Rampe runterlaufen, nicht spazieren. Mein Puls war mit 169 jetzt schon niedriger, als vor zwei Tagen (176) und damals bin ich am Ende nicht mehr gelaufen. Danach kam die hohe Treppe, wo ich mit beiden Beinen springen musste. Ich werde immer besser und stärker!

Die nächsten Übungen waren sehr schwer, ich habe sie auch nicht alle geschafft. Zweimal schmale tiefe Kniebeugen, unten zweimal Beine raus rein (hüpfen), immer noch unten wieder zweimal tiefe Kniebeugen und am Ende hochspringen. 2x 20 (geplant waren 5x 20).
Nächste Übung: Hocker zwischen den Füßen, Kniebeuge, dann drauf springen, runter springen, Kniebeuge. Davon hätte ich 5x 20 machen sollen, ich schaffte es so aber nicht, sondern 20, 16, 16 und 12 mit Pausen und danach 8, 8 ohne Pause.
5x 20 Ausfallschritte, diesmal die ganze Zeit mit einer Hantelstange am Nacken mit Gewicht drauf. Das ging noch ganz gut. Diese Übung haben wir schon drin gemacht, weil die Laufbahn draußen nass war und ich in der ersten Runde mit dem hinteren Fuß immer ausgerutscht war.
Drin kam noch eine Übungskombination für die Beine: 20x Kniebeugen, 40x schnell mit abwechselnden Füßen auf den Hocker drauftreten. Davon 2 Runden.

Danach kamen ganz viele Bauchmuskelübungen, etwa eine viertel Stunde lang. Schwer, sehr schwer, ich habe gekämpft! Stretching und lockere Runde laufen. Nach 75 Minuten waren wir fertig und ich fuhr mit dem Rad nach Hause (2 km).. Nur ganz langsam. 😉

Ich war gestern abend nur fix und fertig wegen Muskelkater in den Schenkeln und Po. Ich hatte nicht mal Kraft, Tischtennis zu spielen. Heute ist es schon besser, ich bin gespannt auf morgen. Der Muskelkater kommt bei mir 1,5 Tage nach dem Training. Ich freue mich auf die Zeit, wo ich keinen neuen Kater zum alten dazukriege! Meine ganze Familie bemitleidet mich schon, ich soll dem Trainer sagen, er soll mich nicht so fertig machen. 😀 Wieso? Ich musste noch nicht einmal kotzen, heute war es mir nicht mal übel 😉 Es geht aufwärts, ich spüre die Veränderung.

Heute müsste ich noch Joggen gehen, mal schauen, wie es mir heute abend geht. Morgen um 7 geht es im Wald mit dem nächsten Training weiter, danach habe ich einen Tag Pause. Die brauche ich auch! 🙂

Advertisements