7 Uhr früh im Wald, Aufwärmen. Eine tolle Übung war 4 Runden mit 10 Wiederholungen davon: 4 mal Knie, 4 mal Fersen hochziehen (auf der Stelle laufen).

Und dann kam mein Liebling, der Hügellauf. Der Trainer fing damit an, zu erzählen, als er heute früh aufwachte, war sein erster Gedanke, wie er den Hügellauf für mich schwieriger machen könnte. Hehe 🙂  Es sah so aus:
2 Runden: 2x hoch und runterlaufen, 20x aus Kniebeuge hochspringen
3 Runden: 2x hoch und runterlaufen, 16x aus Kniebeuge hochspringen
Dieses Teil hat schon zusammen eine halbe Stunde gedauert.

image

Hügellauf, 10x hoch und runter

Es war wirklich schwer, vor allem sollte ich es ohne Pause machen, was aber doch unmöglich war. Nach dieser Übung sind wir zur Waldbühne rübergelaufen, wo ich schon gestern am Rand die Liegestützen gemacht habe. Heute fingen wir damit an:
5 Runden abwechselnd: 120 Sprünge mit dem Springseil + 30 Ausfallschritte. Und ich habe die 20 mehr Sprünge am Stück ohne Fehler geschafft, nicht mal die Beine taten weh, sondern etwa nach 80 Sprüngen die Unterarme. Es geht zwar ziemlich auf die Unterschenkel und so auch auf die Schollenmuskeln, die heute schon sehr empfindlich waren. Ich hatte eh wieder überall Muskelkater vom letzten Unterkörper Tag.

image

Die Waldbühne für Springseil und Ausfallschritte, gestern für Liegestützen

Danach kamen nur noch 2x 100 Sprünge mit abwechselnd aufgesetzten Füßen. Da es am Vorabend geschüttet hat, war alles nass, so habe ich die 120 Bauchmuskelübungen als Hausaufgabe für Zuhause bekommen. So waren wir in einer Stunde fertig, der Trainer musste eine Stunde später schon im Bus sitzen, deswegen musste er jetzt wirklich auf die Zeiten achten. Morgen ist Pause, danach geht es ins Stadion, um Tennis zu spielen und der Oberkörper wird trainiert.

image

Nach dem Training voll verschwitzt

Am Abend habe ich noch mit meinem Vater Tischtennis gespielt, diesmal zwei Spiele mit je 3 Gewinnsätzen: beide Male 3:0 für mich B-) Für den vorletzten Tag habe ich den Trainer zum Spielen eingeladen und er freut sich total darauf. 🙂

Advertisements