Ich wollte meine nicht fotografieren und hier reinstellen 😛 Loswerden wollen wir sie alle (90% der Frauen und 10% der Männer haben sie) und laut neusten Forschungen gibt es vielleicht sogar eine rettung vor der Orangenhaut! In der zeiten Hälfte des Jahres fangen die klinischen Studien mit einem Enzym Namens Kollagenase an, das man als Spitze verabreicht. Dieses Enzym baut die Kollagene ab, die die Dellen unter der Haut verankern, somit würde sich das Hautbild verbessern und man könnte die Orangenhaut in die Wüste schicken 😉

Simone Peter / pixelio.de

Simone Peter / pixelio.de

Bis heute wurden Laserbehandlung, Massage und verschiedene tropische Cremes gegen die Cellulite in den Kampf geschickt, mit eher weniger Erfolg. Im Jahr 2006 haben die Forscher in der vorherigen Phase der Studie die erwähnte Kollagenase Spritze an 10 Probanden schon getestet und die Cellulite ging schon am nächsten Tag nach der Behandlung deutlich zurück. Die Frauen waren mit dem Ergebnis nach 6 Monaten sehr zufrieden, sie hatten laut Fotodokumentation 76% weniger Cellulite.

Wer allerdings etwas gegen Spritzen hat, muss mit der Cellulite leben 😉

Quelle: ScienceDaily

Wie wäre es übrigens mit durch gesunde Ernährung Fettdepots abbauen und Sport treiben?

Laut Untersuchungen hilft Abnehmen nur bei einer Gruppe von Frauen, um die Cellulite loszuwerden. Bei anderen Frauen wird sie durchs Abnehmen noch schlimmer. Bei der Studie haben 29 Frauen unter kontrollierten Bedingungen eine Diät gehalten und dabei im Durchschnitt 15 kg abgenommen. Bei 17 von ihnen hat sich das Hautbild verbessert. Diese Frauen hatten ein höheres Anfangsgewicht, schlimmere Cellulite und die meiste Abnahme. Die 9 Frauen, bei denen sich das Hautbild verschlechtert hat, hatten geringeres Ausgangsgewicht und haben weniger abgenommen. Die Cellulite hing auch von der Elastizität der Haut ab und wurde bei Frauen schlimmer nach der Abnahme, deren Haut weniger elastisch war. Es wurde nicht erwähnt, ob die Frauen neben der Diät auch Sport gemacht haben.

Quelle: ScienceDaily

Was den Sport angeht…

wird es empfohlen, täglich Cardio und 2-3 Mal die Woche Gewichtstraining zu machen und sich gesund zu ernähren. Dr. Wayne Westcott, der Autor des Buches No More Cellulite, hat ein 20 minütiges Programm entwickelt, 5 Übungen für den Oberkörper und 5 für den Unterkörper (je 10-15 Wiederholungen). Darüber hinaus empfiehlt er 20 Minuten Walken oder Laufen bei 70-80% der max HF. Alles dreimal die Woche und dadurch kann man die Cellulite verbessern. Macht man nur Cardiotraining, verliert man zwar Fett, man baut aber keine Muskeln auf. Muskeln verbessern die Körperzusammensetzung und auch das Hautbild. Die Übungen findet ihr auf der SELF Seite.

Seinen Vortrag über das Thema, wieso Gewichtsübungen (Resistanztraining) fürs Abnehmen wichtig sind, kann man hier ansehen:

[youtube http://youtu.be/oP2-AQAe0o8]

Quelle: ACE, Shape

 

Advertisements