Ich habe von 107 kg auf 80 kg abgenommen. Es ist viel, aber doch nicht so viel, dass ich große Veränderungen an meiner Haut merken würde. Der Bauch sah schon mit 107 kg nicht gut aus, und jetzt mit weniger auch nicht besser. Etwas anders, weicher, schlabberiger, nicht ausgefüllt. Ich wiege momentan 85 kg und möchte noch 15 kg loswerden. Wie es nach 37 kg Abnahme unter meinen Klamotten aussehen wird, darauf bin ich wirklich gespannt. Zur Zeit komme ich gut damit zurecht, außer dass mein Bauch wegen den verkleinerten Brüsten jetzt mehr hervorsteht und auffällt. Ich könnte jetzt Oberteile in kleineren Größen tragen, was die Brüste angeht, kann aber doch nicht, weil diese am Bauch spannen. Daran habe ich vor den Verkleinerungen nicht gedacht, bzw der Ausmaß war mir nicht bewusst. Dieses Problem kann ich erstmal dadurch lösen, dass ich den richtigen Schnitt und Stoff wähle. Ich komme aber nicht um eine weitere Abnahme herum. Gezielt am Bauch wird es wohl nicht gehen, aber ich habe noch überall genug und so wird es schon stimmig sein, wenn ich fertig bin.

Eine britische Serie beschäftigt sich mit diesem Thema: Wohin mit der überschüssigen Haut? Leider hilft hier kein Sport, keine Medikamente, nur eine Op:

 

[youtube http://youtu.be/_Kln2tB45JY]

 

Einige Youtube Videos über Frauen, die über 50 kg verloren haben und ganz mutig ihren Bauch gezeigt haben. Respekt! Ich habe leider keine vorher Fotos über meinen Bauch, jetzt bin ich aber noch einigermaßen vorher und kann es nachholen.

 

50 kg verloren:

[youtube http://youtu.be/HmVkanrHRko]

 

63 kg verloren:

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=GmijIMw8HRo]

 

95 kg verloren:

[youtube http://youtu.be/PpvaoFbZu5c]

 

 

Advertisements