IMG_2727

Ich mache vielleicht einmal im Jahr Sahnetorte. Ich mag keine Sahne, mein Mann dafür isst sowas sehr gerne. Zu Weihnachten habe ich ihm versprochen, eine Sahnetorte mit Kirschen zu machen und es musste schnell gehen und möglichst nicht sooooo viel Sahne enthalten und nicht zu süß sein. Die Tortenböden habe ich gekauft. Zwischen den unteren zwei Böden kam rote Grütze mit Kirschen und einer extra Packung Gelatine rein. Zwischen die oberen zwei Böden kam die Vanillecreme mit einer zweiten Packung rote Grütze (ohne Soße, nur die Kirschen). Oben drauf kamen 3 Packungen Sahne mit 1 Zitronenessenz, 1 Sahnesteif und 4 Vanillinzucker. Die Deko bestand aus Mandel-Krokant, weißer Schokolade und einem Klecks von der roten Grütze. Nach einigen Stunden im Kühlschrank konnten wir sie auch schon probieren. Mir war es von der Sahne schlecht, meinem Mann und meiner Tochter hat sie aber sehr gut geschmeckt.

 

Zutaten:

zutaten

Jetzt habe ich wieder etwas Zeit, bis ich mir wieder ein Rezept für eine Sahnetorte überlegen muss.

 

 

Advertisements