Irgendwie hatte ich keine Lust, letzte Woche zu schreiben. Ich hatte bisschen Fussprobleme, deswegen habe ich weniger Training gemacht: ich war nur zweimal beim Tischtennis und das Schnelligkeitstraining habe ich ganz fallen lassen. Bei diesen zwei Bewegungsarten tat mit ein großer Zeh besonders weh, beim Laufen ging es noch.

In den zwei Wochen habe ich also zwei Kettlebell Workouts gemacht und war viermal länger laufen (5,7,7, 8 km). Zweimal startete ich mit einer kürzeren 2 km Strecke durch, indem ich deutlich schneller lief, als bei den längeren Läufen. Dazu kamen zwei TT-Trainings, also 5x pro Woche hatte ich Bewegung.. für zwei lasche Wochen doch gar nicht so übel.

Mit meinem Gewicht ging es erstmal sehr schön runter auf 87,6 kg. Aus unerklärlichen Gründen kam dann schleichend wieder alles und heute wog ich schon wieder 88,9 kg, also 0,9 kg mehr als vor zwei Wochen. Und ich kann nicht mal sagen, dass ich mich überfressen habe, ich habe alles schön aufgeschrieben, hab mich unter 1600-1800 kcal gehalten. Na ja, wir sehen weiter. Auf jeden Fall bin ich jetzt etwas demotiviert. 😦

Kettlebell Workouts hatte ich vom US-TBL Trainer Bob Harper. Woche 8 eine halbe Stunde für Anfänger, Woche 9 ebenfalls eine halbe Stunde für Fortgeschrittene. Das zweite Workout dauert eigentlich länger, das nächste mal mache ich es auch zu Ende, so viel hat auch nicht mehr gefehlt.

Das Video fand ich nur in zwei Teilen, es war nicht sooo anstrengend:

 

Woche 9 Kettlebell von Bob Harper, war schon anspruchsvoller:

 

Um mich zu motivieren, habe ich bei Runtastic ein Jahresabo abgeschlossen und wenn mein Asics-Laufplan endet, fange ich dort einen Abnehm-Laufplan an, der 22 Wochen lang dauern soll und wie ich es gesehen habe, am Ende soll man schon 6x die Woche laufen gehen. Kürzere und längere leichte Läufe wechseln sich ab, 20-25-40-60-70 Minuten. Ein Zieltempo oder Puls wird nicht angegeben. In den ersten Wochen macht man viele Intervalle, in denen sich Laufen und Spazieren abwechseln – ich glaube, das werde ich so nicht mehr brauchen, aber ich könnte langsamme und schnellere Laufabschnitte machen.

 

 

 

Advertisements