Posts tagged ‘Aubergine’

Puten-Aubergine Lasagna

Ich aboniere bei Facebook eine Seite, die Fitness Recipes heißt. Heute habe ich von ihnen ein Aubergine-Lasagne probiert und ich war begeistert 🙂 Ich hatte alle Zutaten zu Hause, also sobald ich die low carb Pancakes aufgegessen habe, habe ich angefangen, die Lasagne zu machen.

3 Portionen:

1 Abergine (KH!)

1,5 Putenbrustfilet

3 Tomaten (KH!)

10 g Streukäse light

3 EL Olivenöl (Rama Cremefine ist mir ausgegangen)

Aubergine in längliche Streifen schneiden und in der Pfanne grillen, Putenbrust ebenfalls grillen. Nur dazu braucht man etwas Öl. Die Putenbrustfilets sind immer riesig, deswegen habe ich sie halb länglich zwei geteilt. Deswegen sind es 1,5 Stücke für 3 Lasagne. Danach kommen in Schichten aufeinender

eine Scheibe Aubergine – eine Putenbrust – eine halbe Tomate (in Scheiben geschnitten) – wieder Aubergine – Putenbrust – halbe Tomate – oben drauf Streukäse

Nicht vergessen, die einzelnen Schichten zu salzen und zu pfeffern.

Bei 180 Grad Umluft (oder 200 Grad normal) für 20 Minuten backen

1 Portion hat 230 Kcal (29 g Proteine, 16 g KH, 6 g Fett) = halbe Stunde Laufen (8 km/h)

aubergine-pute aubergine-pute1

Es war sehr schön saftig von den Tomaten! Ich kann mir gut vorstellen, dass es auch mit Zucchini (mit weniger KH) funktioniert oder mit der Kombination von Zucchini und Aubergine. Ich liebe sie beide. Nach den ganzen Pancakes heute früh hat mir hiervon eine Portion gereicht. Heute abend esse ich noch eins und morgen den Rest. Die Familie kriegt davon nichts ab 😉

Advertisements

Reispapier Wraps

 

2 Stück Reispapier (unter fließendem Wasser benässt, 2-3 Minuten aufweichen lassen)

Salat, Tomaten, Räcucherlachs oder andere Füllung ohne Soße

links auf dem Bild habe ich Aubergine-Zwiebel-Creme, Salat und Tomaten drin (55 Kcal),

rechts auf dem Bild Räucherlachs, Salat und Tomaten (etwa 75 Kcal)

reispapier-wrap

 

Reispapier ist auch in der Frühlingsrolle. Man kann es auch roh essen, muss nicht frittiert werden. Es hat einen neutralen Geschmack, ist gut durchzubeißen, wenn es bisschen aufgeweicht ist. Allerdings sind die Rollen ziemlich klein, passt nicht so viel rein und man muss mehrere davon essen, um satt zu werden.

 

Bandnudeln mit Zucchini und Muscheln

 

2 Zucchini (geraspelt und in der Mikro 5 Minuten mit wenig Wasser gegarrt)

60 g Vollkornnudeln (Trockengewicht, gekocht)

50 g Muscheln im eigenen Saft

50 g Aubergine-Zwiebel Creme

50 g Paprika-Ajvar Creme

10 g Streukäse

etwa 380 Kcal

bandnudeln

 

Mit dem Zucchini kann man an der Nudelnmenge sparen und es füllt sehr gut, lecker! Werde ich öfters machen, da ich Nudeln sehr gerne esse, nur in der Menge wie früher darf ich sie nicht mehr haben.

 

Forelle und Garnelen mit Zucchini, Aubergine und Tomaten

 

Na wenn dieser Teller nicht bunt ist! Ich erkenne die ungarischen (und italienischen) Farben. Schon für die Augen ist es hübsch anzugucken.

Ich habe vor paar Tagen einige neue Gewürze gekauft und heute habe ich davon Zitronengras probiert. Es hat mal wieder super gerochen, auch wenn ich es am Geschmack nicht so wahrgenommen habe.

200 g Zucchini & Aubergine Mischung (7 Minuten gedünstet)

(Gewürze: Salz, Vegeta, Knoblauch, Zitronengras, Petersilie)

125 g Garnelen (in der Mikro gedünstet)

75 g Forelle (geräuchert)

1 TL Rama Culiness

1 Tomate

etwa 280 Kcal

gesundes

Putenbrust mit Hirse und Aubergine+Zucchini

 

170 g Putenbrust (angebraten auf 1 TL Rama Culiness)

170 g Hirse (halbe Stunde gekocht)

200 g Aubergine-Zucchini (gegarrt)

etwa 330 Kcal,

Gesundes

Anne Harenberg - Die Wüste & Ich

Romane und der ganz normale Wahnsinn

foodfoodbodybody

eat, move, think, feel

My Breast Reduction blog

Just another WordPress.com site

Breast Reduction

A real-life breast reduction journal.

gotsmallboobies

Follow Along on my Breast Reduction Journey!!

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

Herculässig

Der moderne Mann - smart, attraktiv, leidenschaftlich.

~ La dolce Vita ~

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

The Loraxis - Running in Colorado

My Colorado Running Adventures

Heidelberg Summer

Active life and fitness

Von NULL auf ROTH

Time to get alive!

Kraftsport & Laufen

Als Anfänger beginne ich mit Fitness, Kraftsport und Laufen

veganmarathon.com

Mein Weg von der Couch über die Ziellinie

YOUR PAL

fitness.food.fasting.

Life is change

Zwischen Büchern, Bodybuilding und anderen Eitelkeiten

mafaldathequeen

Das Leben einer Mafalda

de bello culinario

of rice and men

PfitBlog

Pfit - Pfood - Pfaith