Posts tagged ‘low carb’

Hühnerherzen und Hühnermägen

Ich weiss, dass es hierzulande nicht besonders üblich ist, als Mensch Innereien zu essen (außer mal Leber). In Ungarn ist es anders, wir essen nicht nur in Fleischsuppe gekochte Hühnerfüße oder den Hühnerkopf (Hirn als Delikatesse), sondern auch Hühnerherzen und Hühnermägen. Gestern habe ich im Laden beide bekommen und heute zubereitet.

Hühnerherzen als Pörkölt (hier nennt man es Gulasch) mit Nudeln

Zum Pörkölt braucht man 2 klein geschnittene Zwiebeln, die man auf etwas Öl anbrät. Darauf streut man Paprikapulver und gibt sofort die Hühnerherzen dazu. Da muss man aufpassen, dass das Paprika nicht anbrennt, sonst wird es bitter und man kann von vorne anfangen. Das Fleisch brät man einige Minuten, bis es anfängt weiß zu werden. Danach kann man es mit Wasser aufgießen und eine halbe Stunde köcheln lassen. Gewürze: Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Kümmelpulver (Paprikapulver ist schon drin). Am besten schmecken dazu Nudeln. Das Pörkölt an sich macht eigentlich nicht dick, die Herzen haben kaum Fett, nur etwas Öl ist darunter, das ist aber nicht so viel. Die Nudeln haben es in sich, für mich momentan Tabu, aber der Familie wird es schmecken.

IMG_2356

Wenn man sehr viel Zeit und Geduld hat, kann man die Herzen auch panieren und anbraten, genau wie die Hühnermägen. Letztere schmecken so außerordentlich gut. Sie brauchen etwas länger, als die Herzen, weil sie Sehnen enthalten und die Muskelfasern sind auch fester. Kauen muss man sie trotzdem noch, aber genau das ist das besondere, dass man merkt, dass man etwas isst. 😉 Diesmal wollte ich nicht so viel paniertes Zeug machen und habe die Hühnermägen auf wenig Öl mit Rosmarin angebraten und dazu einen ganz einfachen Gemüsesalat geschnibbelt. Diesen habe ich nur mit etwas Salz gewürzt. Die Mägen schmecken mit Salz und Pfeffer. Vor dem Anbraten muss man sie in wenig Gemüsebrühe unter Deckel dünsten und wenn das Wasser verdampft ist, scharf anbraten.

IMG_2353

Die Hühnermägen enthalten mehr Proteine und Fette, als Hähnchenbrust, dafür aber keine Kohlenhydrate. So eignen sie sich auch für eine low-carb Mahlzeit.

Mein Mann liebt zum Glück solche Sachen, nur in Vanillemilch gekochten Eiweißschaum fand er eklig – eines von meinen Lieblingsdesserts aus Ungarn. Schon den Namen kann er nicht hören: „madártej“ heißt „Vogelmilch“ 😀 Hier ist ein Link zum (ungarischen) Rezept mit Foto. Irgendwann werde ich es zubereiten und hier posten, vielleicht kriegt jemand Lust darauf 😉

Link zum deutschen Rezept von Vogelmilch

Wie ich jetzt nachgelesen habe, heisst dieses Dessert „Schnee-Eier“ und kommt ursprünglich aus Frankreich.

 

Noch 2 Wochen bis zur Brustverkleinerung

Ich kam in die Praxis von meiner Frauenärztin. Noch knapp 3 Wochen bis zur zweiten Brustverkleinerung. Die Arzthelferin fragte mich gleich, ob ich je schon Eiseninfusionen bekommen hätte. Die verneinte ich. Weil sie schon bei jemandem Probleme hatten, also wenn ich Atemnot bekommen würde oder Hustenanfall, Kreislaufprobleme, soll ich mich sofort melden. Danach wurde eine winzige Infusionsflasche mit mir verbunden, mit maximum 50-100 ml brauner Flüßigkeit drin (Ferinject 50 mg). Die arzthelferin meinte, es ist zwar eine kleine Flasche, die Flüssigkeit soll aber sehr langsam tröpfeln, es wird bestimmt 45 Minuten lang dauern – weil wir eben nicht wissen, wie ich darauf reagiere. Sie blieb aber noch bestimmt 10 Minuten lang bei mir, hat die Geschwindigkeit eingestellt und wir haben über meine BV und ihre ähnlichen Wünschen geplaudert. Nach 20 Minuten kam auch eine Praxisärztin (meine hatte Urlaub) und hat nach mir geguckt. Sie meinte, wenn ich allergisch reagiert hätte, dann schon gleich am Anfang, jetzt wird auch nichts mehr passieren. So war es dann auch. Ich habe ein E-book gelesen und 45 Minuten später war auch alles drin. Meine Blase hat rebelliert (wahrscheinlich auch wegen dem Cappuccino und Müsli mit Milch vom Frühstück). Alles war also bestens, nächste Woche bekomme ich die nächste Ladung.

Wie ich es in einem Fachinfo von Ferinject gelesen habe, ist die häufigste Nebenwirkung Kopfschmerzen. Ich habe nichts bemerkt, auch nicht in den nächsten 1-2-3 Tagen. Ich würde eher sagen, ich war nicht so müde, als wäre ich frischer geworden. Das Eisen wird schon nach einem halben Tag aus dem Blut absorbiert und nach 24 Tagen wird 91-99% in Erythrozyten eingebaut. Ich werde also noch nach der Op viel davon profitieren, da ich die letzte Dosis 6 Tage vor der Op bekommen werde.

Das schwere Tischtennis-Spiel habe ich auch hinter mich gebracht und es lief viel besser, als ich es erwartet habe. Gegen die Frau mit dem komischen Anti-Belag habe ich sogar einen Satz gewonnen und in den anderen 3 Sätzen habe ich auch nur knapp verloren. Ich hatte mehr Probleme mit der anderen Gegnerin, die mit normalen Schlägerbelägen gespielt hat. Beim Einspielen habe ich aber schon gemerkt, dass es nicht sehr gut läuft, ich habe viele Fehler gemacht. Die Spiele wurde von einem Bekannten aufgenommen, die Aufnahmen sind aber völlig unbrauchbar, weil er nicht wusste, was auf der Aufnahme drauf sein MUSS (er spielt kein TT). So sah man meinen großen Arsch und meine Hälfte des Tisches, aber nicht die Gegnerin und was sie mit ihrem Schläger so macht. So kann man leider nichts daraus lernen, nur das, dass ich diesen engen Rock solange nicht wieder anziehen darf, bis ich nicht endlich 10 kg abgenommen habe!! Mein Bauch sah riesengroß aus von der Seite, alle Pölster“chen“ haben sich abgezeichnet. Ich habe mich schon gefragt, wie ich wieder von der Nascherei wieder abkommen soll, ich dachte schon, ich muss wieder mit Master Cleanse anfangen. Diese Aufnahmen motivieren mich jetzt seeeeehr, weniger zu essen!

rock-seite

Oder ich mutiere zu einem Fadenwurm und kann soviel essen, wie ich will und nehme trotzdem ab. 😉 Bei denen sind Signalwege über Serotonin und Adrenalin aktiviert, die Enzyme einschalten, die extra Fett abbauen. Bei Menschen gibt es auch solche Signalwege und es gab auch schon Untersuchungen und Experimente für die Aktivierung mittels „fenfluramine-phentermine“. Das Mittel hatte allerdings unschöne Nebenwirkungen und wurde verboten. Irgendwann kommt aber sicherlich die Diätpille die wirklich bei der Abnahme hilft. Dann können wir uns mit jedem Mist vollstopfen, auf der Couch faulenzen und trotzdem schlank aussehen. Schade, dass Sport so Spass macht, sonst müsste ich mit Tischtennis aufhören. 😉

Ich halte mein Gewicht jetzt seit einem Jahr und ein halbes Jahr davon war sportlich sehr aktiv. So aktiv, dass ich es schon übertrieben viel für die Gewichtshaltung empfunden habe. Zum größten Teil habe ich auch meine Ernährung dokumentiert und ich habe nicht mehr gegessen. Ende des Sommers kam dann bei einer Körperfettanalyse raus, dass ich in knapp 3 Monaten doch 2 kg Fett abgebaut, dazu 1,4 kg Muskeln aufgebaut und 1 kg mehr Wasser gelagert habe – indem sich mein Gewicht auf der Waage nicht geändert hatte. Damit kann ich schon zufrieden sein, ich fand trotzdem das Halten des Gewichtes ziemlich schwer. In den letzten 2 Monaten habe ich nicht mehr so sehr auf die Ernährung geachtet und schnell waren 2-3 kg wieder drauf. Das darf nicht mehr werden! Vor kurzem habe ich hier gelesen, dass nur eine Person von sechs konnte ihre mindestens 10% Gewichtsabnahme mindestens ein Jahr lang halten. Die anderen haben wieder zugenommen. So schlecht sieht es also bei mir doch nicht aus, ich halte 23-24% Abnahme seit einem Jahr. In dem Artikel stand auch noch, dass die meisten Personen nach einer fettreduzierten Diät wieder zugenommen haben und die wenigsten nach low-carb.

Ich liebe Apfelgrün! :-)

Ich liebe Apfelgrün! 🙂

Meine Tochter (7) hatte Fieber und hat sich übergeben – ich habe gehofft, dass es nichts virales ist und durch die Familie geht. Aber zum Glück war nach 2 Tagen alles wieder vorbei und alle anderen sind noch gesund.

Ich habe mich zusammengerissen und war wieder draussen laufen – nach 16 Tagen Laufpause. Zuletzt bin ich die 10 km Probelauf gelaufen. Das Wetter war wunderschön, 17 Grad! Unter 10-15 Grad ist es mir zu kalt, ich bin ja noch blutige Anfängerin, aber bei 17 Grad konnte ich nicht nein sagen und musste raus. 7,5 km – etwas langsamer, als vorher, dafür verrutschte ich mit dem Puls nach oben, ich verbrachte mehr Zeit an meiner Schwelle im anaeroben Bereich. Was für mich heisst, dass die Laufpause jetzt schon negativ auf mein Fitness ausgewirkt hat (oder die zusätzlichen Kilos auf den Rippen). 3-4 Mal die Woche Tischtennis zu spielen reicht wohl nicht aus. Wenn ich wieder Sport treiben darf nach der Op, werde ich verschiedene Workouts kombinieren: 2-3-4 Mal die Woche Tischtennis, 1-2 Mal Laufen, 1-2 Mal Krafttraining (Fitness Blender Videos mit HIIT).

16-tage-pause

Nach 16 Tagen Laufpause liegt mein Puls bei einer niedrigeren Geschwindigkeit etwa auf der selben Höhe – Runtastic App

Heute hatte ich auch Vorgespräch, Blutentnahme im Krankenhaus. Ich habe die Kinder bei Omi abgegeben, so konnte ich in Ruhe hinfahren. Vor der letzten BV hatte ich diese Untersuchungen am Tag vor der Op. Ich wurde an einem Donnerstag operiert und musste um 7 Uhr früh zum Anzeichnen erscheinen. Meine Kinder mussten aber erst um 8 Uhr in die Schule und Kindergarten gebracht werden. Mein Mann hätte es zeitlich alleine nicht hingekriegt, deswegen habe ich mich dafür entschieden, schon am Vortag im KH einzuchecken. Um 11 Uhr hat mich mein Mann also hingefahren und als die Kinder nach Hause kamen, war er auch schon zu Hause. Und ich hatte Zeit für die Untersuchungen. Diesmal helfen meine Eltern mit den Kindern, so ist es nicht nötig, dass ich eine Nacht mehr im KH verbringe. Ich werde am Morgen vor der Op erst einchecken und habe dafür die Voruntersuchungen 2 Wochen vor der Op. Über die Vorbesprechung und Untersuchungen schreibe ich einen extra Beitrag, so viel ist passiert in den 2 Stunden.

Ausserdem habe ich meinen letzten Regel vor der Op bekommen. Wie ich es rechne, werde ich meinen Eisprung im Krankenhaus haben und danach habe ich 10-12 Tage Ruhe bis zur nächsten Mens. Zuletzt hatte ich 10 Tage nach der Op meine Tage bekommen und ich hatte keine Probleme damit. Ich wollte sie nur nicht in der Zeit haben, wo ich zum Krankenbett gefesselt bin. Das wäre äußerst unpraktisch und peinlich gewesen.

Griechischer Joghurt mit Garnelen

1 Packung TK Grnelen (130 g, 5 in in der Mikro gekocht)

Gurken

4 Raddischen

200 g griechischer Joghurt

Salz, Pfeffer, Zitronensaft

etwa 300 Kcal (31 g Proteine, 13 g KH, 13 g Fett), low carb

garnelen-joghurt

 

 

Quinoa Frikadellen mit Gurkensalat

Für 30 Fikadellen (30-40 g pro Frikadelle):

450 g Hähnchenbrust (klein gewürfelt)

1 Zucchini – 300 g (ich hatte eine runde, geraspelt)

3-4 kleinere Karotten – 200 g (geraspelt)

2 Eier

500 g gekochte Quinoa

60 g Paniermehl

Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel

Erstmal kocht man Quinoa in doppelter Menge Gemüsebrühe 25 Minuten lang (zwischendurch musste ich noch Wasser nachfüllen). In der Zwischenzeit kann man Hähnchenbrust klein würfeln, Zucchini und Karotten raspeln. Die geraspelte Zucchini muss richtig gut ausgedrückt werden, sonst sind die Frikadellen zu weich. Quinoa lässt man noch 5 Minuten stehen, danach gibt man alle Zutaten zusammen und vermischt alles schön. Gewürze nicht vergessen! Mit einem Esslöffel nimmt man etwas vom Gemisch und formt eine Kugel, die man in Paniermehl (oder Weetabix) wältzt. Diese kann man auch flach gedrückt in der Pfanne auf wenig Öl anbraten, oder ohne Öl im Backofen als Kugel backen. Ich habe beides probiert. Die aus dem Backofen waren sehr schön knusprig draußen, sie haben mir besonders gut geschmeckt: 200 Grad Umluft, 50-60 Minuten.

Dazu gab es Gurkensalat (200 g Gurken mit 50 griechischem Joghurt) und 3 Mozzarella Minis. Auf dem Teller sind ohne Öl etwa 300 Kalorien zu sehen. Es ist allerdings die in der Pfanne gebratene Variante, dazu kommt also noch etwas an Kcal dazu.

1 Frikadelle (30-40 g) hat (ohne Öl zubereitet) 60 Kcal (6 g Proteine, 5 g KH, 1 g Fett) – low carb

quinoa-frikadellen

 

 

Kohlrabi Lasagne – low carb

Dieses Rezept habe ich auch bei Facebook gesehen, es wurde von einem Blog verlinkt (ohne Schinken). Ich habe es etwas modifiziert und voilà:

Für 6 Portionen:

3-4 Kohlrabi

75 g Kochschinken

170 g Goulda light

20 g Streukäse light

3 große Tomaten

Kohlrabi wird in Scheiben geschnitten und in 15 Minuten gekocht. Tomaten, Käse und schinken müssen zurecht geschnitten werden. Diese Vier kann man dann nach Belieben aufeinander stapeln (salzen nicht vergessen) und oben mit Streukäse bestreuen. Bei 180 Grad Umluft reichen 15 Minuten.

Eine Stapel hat so 126 Kcal (11 g Proteine, 7 g KH, 6 g Fett) = 40 Minuten Pilates

kohlrabi-lasagne-126

 

 

Grüner Spargel mit Forellen aus dem Backofen

Ich kam immer noch nicht zu mir vor Überraschung, wie lecker diese Spargelkombination war!! Absolut mein Lieblingsrezept bis jetzt, vielleicht weil ich geräuchterte Forellen auch so sehr mag!

Für 3 Portionen:

500 g grüne Spargel (Enden abbrechen, bleiben 300 g übrig)

100 g geräucherte Forellen (in Streifen geschnitten)

3 Stück Bacon

100 ml Soße (ich hatte nur Hollandaise zu Hause)

Gewürze: nur Salz und Pfeffer

Die grünen Spargel werden 5 Minuten gekocht, der Backofen wird bei 150 Grad Umluft-Grill vorgeheizt. Etwa 6-7 Stück Spargel legt man auf ein Bacon und legt noch 2-3 Streifen Forellen dazu – salzen und pfeffern nicht vergessen. Danach klappt man die Baconenden auf das Bündel und legt diese Päckchen in eine Aluform. Diese werden im Backofen 10 Minuten lang gegrillt. Auf dem Teller kommt 2 Esslöffel von der Soße oben drauf (ich kann von Thomy die Sauces Hollandaise legere mit 8% Fett empfehlen). Dazu ein Pfirsich und einige Pinienkerne und man kann sich davon gar nicht mehr satt essen 🙂

pro Portion etwa 130 Kcal (plus 50 Kcal für den Pfirsich) – 12 g Proteine, 6 g KH, 7 g Fett = 10 Minuten Seilspringen und alles ist schon verbrannt 😉

spargel-forelle

Die Spargel sind bei mir alle. 😦

Etwas hat sich zum Vorjahr verändert: ich LIEBE SPARGEL, grün oder weiß, egal!

Grüner Spargel mit Hähnchengeschnetzeltes

Zum heutigen Mittagessen hat mir dieses Rezept die Grundidee gegeben. Ich habe daran auch kaum etwas geändert.

Für 4 Portionen:

1 kg grüner Spargel (Enden abbrechen, bleibt 600 g übrig)

400 g Hähnchengeschnetzeltes (oder Pute)

1 EL Olivenöl

1 Zwiebel

3 große Tomaten

Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker

8 g Pinienkerne

Spargel putzen, waschen und 5 Minuten lang in Gemüsebrühe kochen. Vom Kochwasser braucht man noch etwas, nicht auskippen! In einer Pfanne kann man in der Zwischenzeit das Fleisch auf Olivenöl anbraten (abschmecken), wenn es Farbe bekommen hat, nimmt man sie raus und gibt die kleingehackte Ziebeln und Tomaten rein. Diese dünstet man wenige Minuten und streut mit dem Puderzuckerstreuer etwa 2 Esslöffel Mehl drauf. Bisschen anschwitzen lassen, danach kommen vom Spargel-Kochwasser 2 Suppenlöffel dazu. Spargel und Fleisch gibt man dazu, man schmeckt es mit Zucker und Zitronensaft ab. Auf dem Teller kann man noch Pinienkerne draufstreuen.

Eine Portion hat etwa 260 Kcal (36 g Proteine, 14 g KH, 7 g Fett) = 1,5 Stunden Billard spielen

spargel-hähnchen

 

Diese Version hat mir nicht so gut geschmeckt, wie die mit Couscous, Garnelen und Himbeeren gestern. Mal schauen, was mein Mann dazu sagt. Gestern war er begeistert 🙂

 

Anne Harenberg - Die Wüste & Ich

Romane und der ganz normale Wahnsinn

foodfoodbodybody

eat, move, think, feel

My Breast Reduction blog

Just another WordPress.com site

Breast Reduction

A real-life breast reduction journal.

gotsmallboobies

Follow Along on my Breast Reduction Journey!!

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

Herculässig

Der moderne Mann - smart, attraktiv, leidenschaftlich.

~ La dolce Vita ~

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

The Loraxis - Running in Colorado

My Colorado Running Adventures

Heidelberg Summer

Active life and fitness

Von NULL auf ROTH

Time to get alive!

Kraftsport & Laufen

Als Anfänger beginne ich mit Fitness, Kraftsport und Laufen

veganmarathon.com

Mein Weg von der Couch über die Ziellinie

YOUR PAL

fitness.food.fasting.

Life is change

Zwischen Büchern, Bodybuilding und anderen Eitelkeiten

mafaldathequeen

Das Leben einer Mafalda

de bello culinario

of rice and men

PfitBlog

Pfit - Pfood - Pfaith