Posts tagged ‘Weetabix’

Quinoa Frikadellen mit Gurkensalat

Für 30 Fikadellen (30-40 g pro Frikadelle):

450 g Hähnchenbrust (klein gewürfelt)

1 Zucchini – 300 g (ich hatte eine runde, geraspelt)

3-4 kleinere Karotten – 200 g (geraspelt)

2 Eier

500 g gekochte Quinoa

60 g Paniermehl

Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel

Erstmal kocht man Quinoa in doppelter Menge Gemüsebrühe 25 Minuten lang (zwischendurch musste ich noch Wasser nachfüllen). In der Zwischenzeit kann man Hähnchenbrust klein würfeln, Zucchini und Karotten raspeln. Die geraspelte Zucchini muss richtig gut ausgedrückt werden, sonst sind die Frikadellen zu weich. Quinoa lässt man noch 5 Minuten stehen, danach gibt man alle Zutaten zusammen und vermischt alles schön. Gewürze nicht vergessen! Mit einem Esslöffel nimmt man etwas vom Gemisch und formt eine Kugel, die man in Paniermehl (oder Weetabix) wältzt. Diese kann man auch flach gedrückt in der Pfanne auf wenig Öl anbraten, oder ohne Öl im Backofen als Kugel backen. Ich habe beides probiert. Die aus dem Backofen waren sehr schön knusprig draußen, sie haben mir besonders gut geschmeckt: 200 Grad Umluft, 50-60 Minuten.

Dazu gab es Gurkensalat (200 g Gurken mit 50 griechischem Joghurt) und 3 Mozzarella Minis. Auf dem Teller sind ohne Öl etwa 300 Kalorien zu sehen. Es ist allerdings die in der Pfanne gebratene Variante, dazu kommt also noch etwas an Kcal dazu.

1 Frikadelle (30-40 g) hat (ohne Öl zubereitet) 60 Kcal (6 g Proteine, 5 g KH, 1 g Fett) – low carb

quinoa-frikadellen

 

 

Weetabix Schoko zum Frühstück

In letzter Zeit trinke ich oft heißen Kakao (gesüßt mit Stevia, ohne Milch), wenn ich abends vor dem Fernseher was Süßes wünsche (und nicht naschen darf). Diesmal habe ich zum Frühstück Kakao mit Weetabix probiert und es hat mir sehr gut geschmeckt:

2 Weetabix Original

1 TL ungezuckerter Kakao

200 ml fettarme Milch

10 g Kernemix (gute Fette)

Stevia nach Geschmack

etwa 270 Kcal (15 g Proteine, 37 g KH, 7 g Fett) = halbe Stunde Fußball spielen mit meiner Tochter

weetabix-schoko

 

 

 

 

Zucchini-Puten-Frikadellen mit Salat

Für 15 Stück Zucchini-Puten-Frikadellen

300 g Putenbrust ganz klein gewürfelt (ich habe Geschnetzeltes genommen und diese gewürfelt)

600 g Zucchini gerieben (ich hatte 2 runde Zucchini)

2 Eier

3 Stück Weetabix original in die Mischung

2 Stück Weetabix original zum Panieren

Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmelpulver

Sind die Zucchinis geraspelt, muss man sie sehr gut ausquetschen, sonst werden die Frikadellen zu weich. Ist es zu spät, kann man sie noch mit Weetabix retten, also zu der Mischung geben, bevor man die Kügelchen formt. Sind die Kügelchen fertig, wendet man sie in zermalten Weetabix und legt sie auf ein Backrost auf Backpapier.

Bei 180 Grad Umluft 40 Minuten backen.

zucchini-pute-frikadellen

1 Frikadelle hat etwa 50 g, 60 Kcal (8 g Proteine, 4 g KH, 1 g Fett) – also super schön fettarm (bitte Pute nehmen, kein Schweine-Hackfleisch) mit wenig KH. Dazu gehört ein Dip und etwas Salat.

Quark-Dip: 100 g Magerquark, 1 Kirschtomate, frische Petersilie, Basilikum, Zitronensaft, Salz und Pfeffer für 70 Kcal

Feldsalat mit Gurken, Radieschen, Frühlingszwiebeln und light Dressing.

Alles auf dem Teller hat etwa 290 Kcal = halbe Stunde kickboxen

Ich habe mir überlegt, mit meiner besten Kamera die Essensfotos zu machen, wenn ich sie schon habe 😉 (wer davon eine Ahnung hat, es ist eine Canon 500D mit einem Canon EF 100 mm f2.8 L IS USM Macro Objektiv)

Mittagessen-290-kcal

Als ich mich mit der Familie zum Essen hingesetzt habe, guckte mein Mann zu meinem Teller rüber und fragte:

Wieso kriegst du sowas leckeres und wir nicht?? Salat, Dip – will ich auch haben!

Hehe, er hat sogar tatsächlich einige Zucchini-Frikadellen mitgegessen! Sie hatten normale Frikadellen mit Reis und Soße. Ich muss mal gucken, dass ich auch Sachen koche, was auch die Kinder essenswert finden.

 

Weetabix mit Erdbeeren

 

1 Portion Weetabix Schoko+Nuss (handvoll)

150 g Erdbeeren (4 große)

10 g Vital Kerne Mix

250 ml fettarme Milch

(Stevia zum Süßen)

Eine Minute in der Mikro warm gemacht (ohne Erdbeeren) – super lecker, könnte 3x am Tag essen.

etwa 340 Kcal

weetabix-erdbeer

 

 

Weetabix Kuchen

 

Vor einiger Zeit habe ich ein Video gepostet, wo ein Kerl Weetabix-Kuchen gebacken hat. heute habe ich das Rezept etwas modifiziert (anstatt mit Rosinen mit Äpfeln) und den Kuchen gebacken:

3 Stück Weetabix original

3 Äpfel (geschält, gewürfelt)

150 g Mehl

200 ml Milch

1 Ei

3 EL Honig (oder Stevia nach Geschmack)

1/2 Packung Backpulver

Zimt nach Geschmack (ich habe etwa 2-3 TL reingetan)

 

Alles in einem Schüßel mischen und in eine Backform geben. Bei 200 Grad Umluft etwa 30 Minuten backen.

Der ganze Kuchen hat etwa 1250 Kcal, ich habe 8 dicke Stücke rausgekriegt (100 g pro Stück).

1 Stück (100 g) hat so 155 Kcal, 4 g Proteine, 34 g KH, 1 g Fett, 2 g Ballaststoffe, 12 g Zucker

Ohne Honig, mit Stevia 140 Kcal, 4 g Proteine,  27 g KH, 1 g Fett, 2 g Ballaststoffe, 5 g Zucker

Als Vergleich hat 100 g durchschnittlicher selbstgemachter Apfelkuchen 240-250 Kcal, 2-4 g Proteine, 30-34 g KH, 11-15 g Fett, 0 g Ballaststoffe, 16 g Zucker – also der Weetabix Apfelkuchen enthält extrem wenig Fett (ist ja auch kein Butter drin). Den Zucker kann man auch zum größten Teil loswerden, wenn man anstatt Honig zB Stevia nimmt.

weetabix-kuchen

 

 

Der Familie und mir hat der Kuchen besonders warm sehr gut geschmeckt! Von der Farbe her erinnert der Kuchen an Vollkornbrot. Es ist ja auch Vollkorn (Weetabix, evtl kann man auch Vollkornmehl verwenden) und das Zimtpulver färbt auch braun ein.

Ein Stück ist erlaubt, aber man sollte rechtzeitig mit dem Essen aufhören 😉

mot36

 

 

 

 

 

Griechischer Joghurt mit Beeren und Weetabix

 

Noch schnell mein Frühstück von heute. Ich habe bis jetzt noch nie griechischen Joghurt gegessen. Gestern beim Einkaufen habe ich ihn gesehen und ist mir eingefallen, dass die Leute in The Biggest Loser US immer darüber reden. Ich habe eins gekauft und heute aufgemacht. Es ist ziemlich hart, sieht aus wie saure Sahne, ist aber nicht so sauer, wie der deutsche Joghurt, viel milder, mehr neutraler Geschmack. Man braucht dazu nicht mal Honig, nur ein paar Beeren (die sowieso sehr kalorienarm sind) und vielleicht Weetabix, wenn man was zum Beißen haben will. Es war super super lecker, ich werde ihn öfters essen und noch ein paar Kombinationen ausdenken.

1 Becher griechischer Joghurt (200 g)

5 Stück Weetabix Beeren&Nuss

70 g Heidelbeeren

etwa 270 Kcal

griechischer

Weetabix macht (bei mir) das Rennen

Frühstückscerealien mit hohem Vollkorngehalt gibt es nicht besonders viele. Diese haben schon etwas weniger Zucker, als andere Müslisorten, die man so mit ihren Kindern verfüttert (weil ihnen nur schmeckt, was süß und ungesund ist, aber als gesund verkauft wird).

Möglichst wenig Zucker sollte man essen, wenn man abnehmen will + Vollkorn macht satt = Weetabix Original

Als ich einmal bei EDEKA nach Weetabix gesucht habe, aber keins gefunden habe, musste ich mich nach Ersatz Ausschau halten:

Eine Sorte Vollkorn mit 95% Anteil habe ich von Nestle gefunden: Shreddies hat in 100 Gramm 14,9 g Zucker und 1,9 g Fett.

Nestle Fitness Knusper Müsli Mandel Nuss hat zwar nur 62% Vollkornanteil, dafür aber nur sagenhafte 7,9 g Zucker. Bestimmte Fette sind gesund und man braucht sie auch für einige Vitamine.  Knusper-Mandel-Nuss hat 7,8 g Fett in 100 Gramm!

Weetabix Orignal hat 97% Vollkornanteil, hat 4,4 g Zucker und 2 g Fett pro 100 Gramm – einfach unschlagbar!

Nestle Shreddies habe ich also genommen und probiert – die Teilchen blieben zusammen, wer beißen möchte, super! Mit Früchten sicherlich eine Alternative. Ich mag es eher pampig, so fahre ich ab und zu mal zu Rewe und kaufe dort mehrere Packungen von Weetabix.

 

Weetabix Rezepte von der Herstellerseite: Rezepte

 

Wie ich Weetabix am liebsten esse:

250 ml Milch

2 Stück Weetabix Original (40 g)

1 Banane (oder im Saison Beeren)

1 TL Honig

10 g Kernemischung

in der Mikrowelle warm gemacht, pampig werden lassen, ausgelöffelt

etwa 400 Kcal

 

oder:

Wenn man beißen mag und knackiges Müsli essen will, sollte das hier probieren.

(Weetabix gibt es noch in zwei Geschmacksrichtungen, die mehr Zucker enthalten.)

150 g Magerquark

100 g Naturjoghurt

20 g Weetabix Schoko oder Weetabix Fruit&Nut

1 Banane

1 TL Honig

(nicht warm machen, nicht pampig werden lassen, nur auslöffeln)

etwa 370 Kcal

Gesundes

 

Ich habe ein Rezept für einen Weetabix-Kuchen gefunden. Sobald ich es probiert habe, zeige ich es hier 🙂

Wie ich es ausgerechnet habe, könnte der ganze Kuchen (aufgeschnitten 10 Stücke) etwa 1000 Kcal haben, wenn man diese Mengen nimmt:

2 Stück Weetabix Original

100 g Rosinen

140 ml Milch

140 ml Wasser

110 g Mehl

1 Ei

Stevia, Zimt nach Geschmack

968 Kcal, 8,7 g Fett, 196 g KH, 48 g Eiweiß

Anne Harenberg - Die Wüste & Ich

Romane und der ganz normale Wahnsinn

foodfoodbodybody

eat, move, think, feel

My Breast Reduction blog

Just another WordPress.com site

Breast Reduction

A real-life breast reduction journal.

gotsmallboobies

Follow Along on my Breast Reduction Journey!!

Eiswuerfel Im Schuh

DAS Triathlon & Fitness Blog - ein Blog von einer Triathletin und einem begeisterten Sportfotografen mit Wettkampfbeschreibungen, Trainingsgeschichten, Veranstaltungsbeiträgen, Fotostrecken für Sportunternehmen, Reiseberichte, Tech-Talks, Rezepte,…

Herculässig

Der moderne Mann - smart, attraktiv, leidenschaftlich.

~ La dolce Vita ~

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

The Loraxis - Running in Colorado

My Colorado Running Adventures

Heidelberg Summer

Active life and fitness

Von NULL auf ROTH

Time to get alive!

Kraftsport & Laufen

Als Anfänger beginne ich mit Fitness, Kraftsport und Laufen

veganmarathon.com

Mein Weg von der Couch über die Ziellinie

YOUR PAL

fitness.food.fasting.

Life is change

Zwischen Büchern, Bodybuilding und anderen Eitelkeiten

mafaldathequeen

Das Leben einer Mafalda

de bello culinario

of rice and men

PfitBlog

Pfit - Pfood - Pfaith